Bella Italia 2022 – Tag 9

aus Bella Italia 2022

Sorrent und der Golf von Neapel

Sorrent ist eine sehenswerte Küstenstadt mit historischem Zentrum, verwinkelten Gässchen und malerischen Plätzen, aber auch belebten Straßen samt Geschäften und Cafés. Von der sorrentinischen Halbinsel aus hat man -nicht zuletzt wegen der traumhaften Steilküste- einen tollen Blick über den Golf von Neapel.

Sightseeing in Sorrent

Wir wählten Sorrent hauptsächlich als optimal gelegenen Ausgangspunkt für unsere Ausflüge nach Neapel, Pompeji, zum Vesuv und an die Amalfiküste, stellten aber zufrieden fest, dass die Stadt selbst ebenfalls reizvoll ist. Durch die Lage auf einem Tuffsteinplateau hat man im Grunde von überall herrliche Aussichten auf das unfassbar blaue Mittelmeer.
Insgesamt ist Sorrent -wie auch die gesamte Region- recht touristisch geprägt. Man gewinnt fast den Eindruck, es würde mehr englisch als italienisch gesprochen.

Als wir gegen 7.30 Uhr aus dem Wohnmobil traten, erwarteten uns schon 26 Grad und 82% Luftfeuchtigkeit, dafür aber kein einziges Lüftchen. Puuuh. Wir waren von diesem unangenehmen Klima überrascht, schließlich befinden wir uns direkt am Meer.

Unser Campingplatz liegt oberhalb der Stadt. Auf dem gut zwei Kilometer langen Fußweg nach unten bewunderten wir die italienischen Fahrkünste hautnah – im wahrsten Sinne des Wortes. Auf dem typisch italienischen Gehweg, der kaum breiter war als wir selbst, begleitete uns ein ständiges Hupkonzert. Die Kommunikation via Hupgeräusch wird einem hier wohl in die Wiege gelegt. Ob das jeweilige Hupen „Vorsicht“, „Fahr schneller“, „Stop“, „Aus dem Weg“, oder „Achtung, hier komme ich“ heißen sollte, hat sich uns jedenfalls nicht erschlossen.

Entdeckung des Tages: Gnocchi alla Sorrentina. Das einfache Gericht gilt als Klassiker der kampanischen Küche und besteht aus Gnocchi in würziger Tomatensoße, überbacken mit Mozzarella. Delizioso!

Impressionen aus Sorrent

  • Schmaler Fußweg
    Vom abenteuerlich schmalen Gehweg hatten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert